Bubble Shooter Geschichte

Bubble Shooter Spiele gehören neben Spielen wie Tetris und Pacman zu den beliebtesten Spielen im Internet. Es gibt zahlreiche Varianten, aber alle bauen sie auf dem Spiel Puzzle Bobble auf, das auch unter dem Namen Bust-a-move bekannt ist.

Dieses erste Bubble Shooter ‘Puzzle Bobble’ wurde vom Spieleentwickler Taito entwickelt und von Sega 1994 auf den Markt gebracht. Dank der Anziehungskraft des Spiels und der netten japanischen Animation mit Musik wurde das Spiel ein großer Hit, sowohl auf Musikautomaten als auch auf PCs.

Das bekannteste Bubble Shooter stammt vom Spieleentwickler Absolutist, der im Auftrag des Computerriesen Microsoft im Jahr 2000 die erste Online-Version herstellte. Dieses Spiel kann man überall im Netz spielen und es macht derart süchtig, dass man fast nicht mehr aufhören kann. Nach dem Vorbild dieses Spieles wurden noch viele Varianten der Bubble Shooter Spiele hergestellt. Manche waren regelrechte Kopien, andere erhielten andere Thema und andere Spielelemente. Die meisten dieser Varianten findet man auf unserer Site BubbleShooter.de, dort kann man sie kostenlos spielen!

Die Entwicklung von Bubble Shooter Spielen ist noch in vollem Gange und man kann sie inzwischen auch an anderen Orten als im Internet spielen, denn er erscheinen immer mehr nette Bubble Shooter Apps für Smartphones und Tablet Computer. Schau regelmäßig auf unserer Site vorbei, um die neuesten Entwicklungen kennen zu lernen!